Staubsauger Test 2017

Der Testsieger unter den Staubsaugern 2017

Auch zu Beginn dieses Jahres haben wir wieder 16 verschiedene Staubsaugermodelle von 6 Marken getestet und die besten drei wollen wir Ihnen mit ihren wichtigsten Merkmalen, Funktionen und Leistungen hier vorstellen.

Miele C3 Parquet EcoLine EEK A

Quelle: https://www.conrad.de/de/staubsauger-mit-beutel-miele-complete-c3-comfort-parquet-ecoline-800-w-eek-a-blau-1437004.html

Auf Platz 1 hat es der Miele C3 Parquet EcoLine EEK A geschafft, der mit seinen top Leistungen in verschiedenen Bereichen überzeugen konnte. So gehört er zur Energieeffizienzklasse A, Staubemissionsklasse A (Skala: A bis G) und Hartbodenreinigungsklasse A (Skala: A bis G). Bei der Teppichreinigungsklasse schneidet er mit einem D (Skala: a bis G) jedoch etwas schlechter als seine Mitstreiter ab.

Auch im Hinblick auf seine Merkmale konnte der Miele C3 Parquet EcoLine EEK A begeistern. Er ist mit seinen 11m Aktionsradius vorne mit dabei und liegt ebenfalls mit insgesamt 74dB Lautstärke beim Saugen auf den vorderen Plätzen. Selbiges gilt für sein Gewicht von nur 5,4kg und dem Staubbeutelvolumen von ganzen 4,5L.

Auch die Ausstattung dieses Staubsaugers ist sehr umfangreich. Er verfügt über ein Teleskoprohr, eine Polsterdüse, eine Fugendüse, einen Saugpinsel und eine Parkettbürste. Als ein weiteres praktisches Merkmal ist die doppelte Parkfunktion zu nennen.

Neben den Merkmalen, Funktionen und Leistungen ist noch die Qualität der Bedienungsanleitung erwähnenswert, die aufgrund ihres übersichtlichen Aufbaus und der guten Verständlichkeit des Inhalts insgesamt mit gut zu bewerten ist.

Nicht zu vernachlässige ist allerdings die Höhe des Preises, die man für dieses Gerät zahlen muss. Mit 249,00€ gehört er zu den teuersten Staubsaugern des Marktes. Doch aufgrund der Führungsposition in vielen Kategorien sollte man sich überlegen ob er nicht eine lohnenswerte Investition wäre.

AEG UltraSilencer

Quelle: https://www.amazon.de/AEG-UltraSilencer-Hartbodend%C3%BCse-Aktionsradius-Hygienefilter/dp/B019E4LMQ8

Platz 2 hat sich der AEG UltraSilencer gesichert, der im Hinblick auf seine großartigen Leistungen in verschiedenen Bereichen  sogar teils noch besser abschneidet als unser Platz 1. Er gehört zur Energieeffizienzklasse A, Staubemissionsklasse A, Hartbodenreinigungsklasse A und Teppichreinigungsklasse C, mit der er im Vergleich mit dem 1. und 3. Platz vorne liegt.

Er ist mit insgesamt 6kg Gewicht etwas schwerer als unser Platz 1 und 3 und liegt ebenso beim Staubbeutelvolumen hinter ihnen, da er lediglich über 4L Fassungsvermögen verfügt. Dafür ist er ihnen aber mit 12m Aktionsradius und einer Lautstärke von nur 61dB Lautstärke überlegen.

Zu seiner Ausstattung gehören ein Teleskoprohr, eine Bodendüse (AERO PRO SILENT), eine Polsterdüse, eine Fugendüse und ein Möbelpinsel. Auch dieser Staubsauger hat eine doppelte Parkfunktion.

Des Weiteren überzeugt dieses Modell mit einer umfangreichen und gut gegliederten Bedienungsanleitung, die alle Fragen zum Gerät verständlich beantwortet.

Preislich liegt er mit 169,95€ genau zwischen dem Testsieger und dem Drittplatzierten.

Philips FC9197/91

Quelle: https://www.amazon.de/Philips-FC9175-91-Staubsauger-Softbronze/dp/B014URV8EU

An dritter Stelle folgt der Philips FC9197/91welcher ebenso sehr gute Leistungen ausweist. Auch er gehört der Energieeffizienzklasse A an. Selbiges gilt für die Staubemissionsklasse und im Hinblick auf die teppichreinigungsklasse schneidet er mit einem C ab. Nur was die Reinigung von Hartboden betrifft steht er den anderen Modellen mit seiner Klassenzuordnung in die Klasse B nach.

Was seine Merkmale betrifft so ist er mit 5kg einer der leichtesten Staubsauger und weist mit 5L Staubbeutelvolumen einen größeren Platz für Eingesaugtes auf als seine Mitstreiter. Er verfügt über 11m Aktionsradius und ist mit 78dB zwar immer noch nicht besonders laut, doch im Vergleich zum 1. und 2. Platz der lauteste von ihnen.

Ausgestattet ist auch er mit Teleskoprohr, einer Turbo-Saugbürste, einer Bodendüse (Tri-Active+-Düse), einer Fugendüse und einer Polsterdüse.  Er verfügt ebenfalls über eine doppelte Parkfunktion.

Die Bedienungsanleitung ist allerdings nicht optimal gestaltet und lässt viele Fragen zum Produkt offen. Daher wurde sie mit weniger gut bewertet und stellt ein kleines Manko dar.

Überzeugend und mit 158,99€ deutlich geringer als die der Konkurrenz ist der Preis dieses Staubsaugers. Damit ist er eins der Preiswertesten Modelle in unserem Test in Relation zu dem Zubehör, den Leistungen und den Funktionen die er bietet.

Handstabmixer Test 2017

Der große Test der Handstabmixer

Der Test

Aktuell haben wir einen umfangreichen Vergleichstest aller Handstabmixer durchgeführt und die Testsieger ermittelt. Welcher für Sie am besten geeignet ist oder welcher für Sie alle Forderungen an einem Handstabmixer erfüllt, können Sie hier nachlesen. Der Testsieger war der Braun Multiquick 9 MQ9037X.

Der Alleskönner

http://www.saturn.de/de/product/_braun-braun-multiquick-9-mq-9045x-2172861.html

Das Modell hat bereits sehr gute Bewertungen zu allen Kategorien erhalten und ist damit als unser Testsieger für alle geeignet, die einen leistungsstarken Stabmixer suchen, mit dem sich sowohl harte wie auch weiche Lebensmittel leicht verarbeiten lassen. Innerhalb kürzester Zeit ist feines Pürieren ohne hohen Druck möglich.

Der Braun Multiquick 9 MQ9037X verfügt neben POWERBell PLUS über die SPLASHControl Technologie, die Kochen praktisch ohne Spritzer ermöglicht. So bleiben Sie und Ihre Küche sauber. Durch die florale Form der Stabmixerglocke, mit der für feineres und gleichmäßigeres Pürieren die Zutaten wieder ins Innere zu den Klingen geführt werden, ebenso wie der 6 Wellen, die einen optimalen Fluss zu den Messerklingen bewirken, und der Positionierung der Klingen entgegengesetzt der Glockenform bietet der MultiQuick9 viele Vorteile. Besonders praktisch ist, dass er nicht nur den Stabmixer selbst bietet, sondern auch weiteres Zubehör, das leicht zu wechseln ist. Der Messbecher ist als Gefäß für die Zubereitung mit dem Handstabmixer bereits sehr gut brauchbar. Ein Manko ist, dass das Zubehör zum Zerkleinern von Eiswürfeln fehlt.

Platz 2: Kenwood HDM800 SI Triblade

http://www.saturn.at/de/product/_kenwood-stabmixer-hdm-800-si-triblade-1442772.html

Dieses Modell gibt es schon unter 130€ und es ist in allen Kategorien überzeugend. Der große Mixfuß kann in kürzester Zeit eine große Menge an Lebensmitteln erreichen. Mit perfektem Mixergebnis und schneller Leistung ist er einer der besten Stabmixer.

Mit einer Leistung von 1000 Watt und seiner hervorragenden Verarbeitung bietet der Kenwood HDM800 SI Triblade jederzeit ein Optimum an Drehmomentleistung und Geschwindigkeit. Mit der Triblade System Pro™ Technologie erhält man perfekte Mixergebnisse und auch anspruchsvolle Arbeiten können absolviert werden. Damit erspart man sich sogar das Passieren bei Suppen. Der Mixfuß und der Schneebesenaufsatz sind schnell und einfach auszuwechseln. Im Vergleich mit den bekannten Triblade Modellen ist der Mixfuß um über 33% größer, wodurch mehr Zutaten in kürzester Zeit erreicht werden.

Platz 3: Krups HZ5031 Perfect Mix Soup

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3861121_-perfect-mix-soup-hz5031-krups.html

Mit einem unglaublich starken Motor von 800 Watt ist der HZ5031 Perfect Mix Soup von Krups ideal, um schnell und effizient selbst harte  Lebensmittel zu Pürieren. Obwohl er recht schwer ist, lohnt sich das Anschaffen dieses Stabmixers dank des hervorragenden Mixergebnisses.

Der Stabmixer Perfect Mix 9000 Soup HZ5031 von Krups überzeugt mit schnellem Mixen und Pürieren, liegt dabei gut in der Hand und macht nicht viel Lärm. Durch einen offenen Mixkopf können die Messer Lebensmittel leichter passieren und das Mixergebnis fällt insgesamt einheitlicher aus. Außerdem kann sich der Mixkopf nicht am Boden des Bechers festsaugen, was ein Nachteil wäre. Trotz des offenen Kopfes neigt der Handmixer kaum zum Spritzen. Damit kann keine Sauerei auf der Arbeitsplatte entstehen. Der HZ5031 Perfect Mix Soup hat den Nachteil, dass er besonders schwer ist und man muss somit viel Kraft beim Halten aufbringen. Aber für das hervorragende Mixergebnis lohnt es sich. Dies wird besonders durch den starken Motor mit 800 Watt erreicht, der das Pürieren von harten Lebensmitteln ermöglicht. Die Kraft lässt sich in fünf Leistungsstufen regeln und dadurch kann man die Konsistenz des gewünschten Ergebnisses bestimmen. Kritisieren kann man lediglich den Verriegelungsmechanismus des Mixstabes.

Platz 4: Bosch MSM 66110

https://preisvergleich.check24.de/stabmixer/bosch-msm-661101.html

Bosch hat mit dem MSM 66110 ein günstiges Modell entwickelt, dass für den Preis viel zu bieten hat. Für alle zu empfehlen, die einen zuverlässigen und guten Stabmixer suchen, der 25€ – 36€ kostet.

Die Anschaffung des MSM 66110 lohnt sich, da er gute Mixergebnisse, sogar bei härteren Zutaten, liefert und jede gewöhnliche Mixaufgabe meistert. Zudem liegt er gut in der Hand und lässt sich bequem bedienen. Die Geschwindigkeit kann jedoch nicht verstellt werden, was für manche ein Nachteil sein könnte. Für das Pürieren von Suppen, Hacken von Lebensmitteln und Herstellen von Mixgetränken hat dies aber keine Auswirkungen. Mit härteren Lebensmitteln durch das vierflügelige Messer hat er keine Probleme und bewältigt mit seinen 600 Watt jede Aufgabe. Beim Pürieren und Mixen muss man jedoch ein bisschen Kraft aufwenden, da der Stabmixer mit einer Länge von 40 Zentimetern fast ein Kilogramm schwer ist.

 

Platz 5: Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitif

http://stabmixer-test.info/braun-multiquick-7-stabmixer-im-test/

Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitif ist der zweite Handstabmixer von Braun, der durch seine sehr gute Leistung und Verarbeitung zu den Besten gehört. Die zusätzlichen Aufsätze an Schneebesen und Zerkleinerer, die man beim Kauf erhält, sind zuverlässig. Jedoch muss man beim Nutzen des Schneebesens viel Zeit aufwenden.

Sehr überzeugend ist auch der Stabmixer aus der Multiquick-7-Reihe von Braun, der ein zufriedenstellendes Mixergebnis liefert. Durch nur einen Knopf ist die Bedienung vereinfacht, aber es gibt keine Feststellmöglichkeit. Die Geschwindigkeitsregulierung funktioniert gut und es gibt kein häufiges Spritzen bei wasserreichen Zutaten. Zusätzlich im Kauf enthalten sind ein Schneebesen, mit dem das Schlagen von Sahne und Eischnee leider recht lange dauert, ein Zerkleinerer, der zuverlässig funktioniert, und ein Mixer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitif hervorragend!

Platz 6: Princess The Beast

http://www.etest.de/wohnen/Wohnen.Kuechengeraete.Schneiden-Ruehren-Mixen.Mixer.Princess-The-Beast-221206.Test-Details.html

Eine günstige Alternative zu den bisherigen Stabmixern ist The Beast, der um die 50€ kostet. Besonders praktisch ist, dass er sogar Eis zerkleinern kann. Damit ist er zu empfehlen, wenn man ein leistungsstarkes und zuverlässiges Modell sucht, für das man nicht zu viel Geld ausgeben möchte.

Der The Beast Handstabmixer liegt durch eine Gummierung gut in der Hand und kann sogar zum Zerkleinern von Eis genutzt werden, wodurch er sich von anderen Stabmixern unterscheidet. Es gibt kaum Lebensmittel die nicht zuverlässig pürieret werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Mixbehälter mit rutschfestem Fuß im Kauf enthalten ist. Die Ergebnisse sind immer einwandfrei und er ist an die Einsatzmöglichkeiten in der Küche perfekt angepasst.

Waschmaschinen Test 2017

Die beste Waschmaschine im Jahr 2017

Der Vergleichstest – Waschmaschinen für Familien

In unserem aktuellen, großen Vergleichstest haben wir die „Riesen“ unter den Waschmaschinen getestet, und zwar diejenigen mit einem Fassungsvermögen von 9kg. Im Folgenden erhalten Sie ausführliche Informationen zu den Maschinen, die es bei uns auf das Siegertreppchen geschafft haben.

Platz 3: Die Bauknecht WA UNIQ 944 DA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:https://www.amazon.de/gp/product/B00DO3Y4HU/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00DO3Y4HU&linkCode=as2&tag=waschmaschinen-testen-21

Bildbeschreibung: Ein optischer Blickfang. Die Bauknecht WA UNIQ 944 DA.

Die Bronzemedaille geht in diesem Jahr an die Bauknecht WA UNIQ 944 DA. Sie kann nicht nur mit einem ansprechenden und modernen Design überzeugen (abgerundete Ecken, schwarze Tür), sondern auch besonders mit den umfassenden Waschprogrammen und Sondereinstellungen. Sei es das Kurzwaschprogramm, welches die Wäsche innerhalb von lediglich 15 Minuten vom Schmutz befreit, das Smart Select-System, welches farbige Wäsche optimal reinigt oder die Aqua Eco Option, die für eine Wassereinsparung von bis zu 50% sorgt.

Die nutzerfreundliche und intuitive Bedienung zur Einstellung von Programmen/Vorgängen erfolgt per altbewährten Drehknopf. Die Befüllung der Maschine mit dem Waschmittel/Weichspüler stellt ebenso keinerlei Schwierigkeit dar. Das integrierte Anzeigendisplay liefert Informationen zum aktuellen Waschgang, unter anderem wann der Waschgang beendet ist. Dies ermöglicht dem Nutzer eine ideale Zeitplanung.

Im Gegensatz zum Großteil der Konkurrenz überzeugt die Bauknecht WA UNIQ 944 DA mit einem geringen jährlichen Wasserverbrauch (ca. 9200 Liter/Jahr) und Energieeffizienzklasse A+++, was die Maschine als besonders stromsparend kategorisiert.

Geringe Abzüge gibt es bei der Lautstärke im Schleudergang, die bei 75dB doch recht hoch ist. Der normale Waschgang erzeugt eine Lautstärke von 51dB und liegt damit in einem angenehmen Bereich.

Neben den gewöhnlichen Standardprogrammen konnte die Waschmaschine unter anderem mit folgenden Spezialfunktionen und Sonderprogrammen überzeugen: 15° Green&Clean, Kurz 15, Aqua Eco, Baumwolle Eco, Kindersicherung, Mengenautomatik, Dosieranzeige, Direkteinsprühsystem.

 

Platz 2: Die AEG L87494EFL

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: http://www.makrova.com/images/detailed/45/l874.jpg

Bildbeschreibung: Modern und Leistungsstark. Die AEG L87494EFL.

Den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen kann die AEG L87494EFL für sich beanspruchen.

Die Waschmaschine der Energieeffizienzklasse A+++ ist innerhalb dieser Kategorie absolut top. Sie ist bis zu 30% energieeffizienter als die Konkurrenz auf dem Markt. Aber die Waschmaschine überzeugt nicht nur mit dieser super Leistung, die AEG L87494EFL kann auch besonders mit Ihren Sonderprogrammen und Systemen punkten. So verhindert das Optisense-Waschsystem, dass zu viel Waschmittel und zu viel Wasser während des Waschganges verwendet werden. Zudem reguliert das System auch den Wasserverbrauch je nach Verschmutzungsgrad der Wäsche. Eine tolle Funktion, die dem Geldbeutel gut tut. Richtig überzeugen konnten auch das Jeansprogramm und das Spezialprogramm Glätten. Genau das richtige für die Familienmitglieder, die wenig Spaß am Bügeln haben. Des Weiteren garantiert das ProTex Plus-Verfahren der AEG L87494EFL, dass die Schmutzwäsche mit größtmöglicher Sanftheit gewaschen wird. Abgerundet wird das Programmangebot mit den Einstellungen Super Eco, Baumwolle Eco, den Spezialprogrammen Daunen, Bügelquick, Anti-Allergie und der Funktion Pflegeleicht (ideal für Pullover und empfindliche Kleidungsstücke). Zudem ermöglicht die große Türöffnung eine bequeme Befüllung der Maschine. Anhand der abzulesenden Restprogrammlaufzeit und der Möglichkeit eine Startzeitvorwahl vorzunehmen ist eine zeitliche Planung des Waschplans gewährleistet.

Warum die AEG L87494EFL nur Silber gewinnt? Sie hat mit durchschnittlich 11.800 Litern/Jahr den höchsten Wasserverbrauch, weist zudem die höchste Lautstärke beim Schleudergang auf und hat im Vergleich zu den andern Siegermaschinen die höchste Restfeuchte von über 50%.

Platz 1: Der Testsieger 2017 Miele WMV 960 WPS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:http://www.yopi.de/product_images/702/702528/lightbox/miele-wmv-960-wps.png

Bildbeschreibung: Die Miele WMV 960 WPS überzeugt nicht nur mit ihrer geringen Lautstärke beim Schleudern und Waschen, sondern auch mit ihrem geringen Wasserverbrauch/Jahr und einer enormen Auswahl an verschiedenen Programmen und Extrafunktionen.

Die unschlagbare Nummer 1 und verdienter Testsieger 2017

Verdienter Sieger der Testkategorie „Waschmaschinen für Familien“ ist die Miele WMV 960 WPS. Die Maschine kann nicht nur mit Ihrem modernen Look überzeugen, sondern auch mit ihrer benutzerfreundlichen Bedienung und der Vielzahl an Sonderprogrammen und Funktionen.

Per elegantem Touch-Display lassen sich ganz bequem und intuitiv die unterschiedlichen Waschprogramme und Sonderfunktionen einstellen. Und von diesen bietet die Maschine eine ganze Menge.

Hier eine kleine Auswahl der Programme und Sonderoptionen:

  • Express 20
  • Quick Power Wash
  • Automatic Plus
  • Allergo Wash
  • Knitterschutz
  • Outdoor
  • Speed
  • 23 unterschiedliche Fleckenoptionen
  • v. m.

Natürlich ist auch unser Testsieger in der Energieeffizienzklasse A+++ zu finden. Das hervorstechendste Merkmal, welches den Testsieger noch ein wenig von den Konkurrenten abhebt, ist die sehr gute Waschleistung. In diesem entscheidenden Aspekt liegt die Miele WMV 960 WPS ganz vorne. Eine Restfeuchte von ca. 40% untermauert die super Waschleistung. Mit dem nötigen, zukaufbaren Zubehör kann die Waschmaschine sogar per Smartphone oder Tablet und nach eigenen Wünschen eingestellt werden. Außerdem hebt sich die Miele Waschmaschine auch bei der Lautstärke von den anderen Mitstreitern ab. Mit einer Dezibelzahl von 46 beim normalen Waschgang und einer Stärke von 72dB beim Schleudern weist die WMV 960 WPS die geringste „Lärmbelästigung“ auf. Durch einen guten jährlichen Wasserverbrauch von ca. 11.000 Litern/Jahr wird das Gesamtpaket abgerundet.

Alles in allem ist die Miele WMV 960 WPS damit der absolut verdiente Testsieger.